Du besuchst meinen neuen privaten Blog, indem ich meinen Gedanken zu den alltäglichen Geschehnissen sammle. Wünsche dir viel Vergnügen.

„Geschichten erzählt zu bekommen ist ein menschliches Bedürfnis. Je mehr wir von Leuten regiert werden und keine Kontrolle über unser Schicksal haben, desto wichtiger ist es, dass wir uns gegenseitig Geschichten darüber erzählen, wer wir sind, warum wir sind, wo wir her kommen und was möglich ist“. Alan Rickman

Literatur – ist da nicht schon alles irgendwann mal irgendwie gesagt und geschrieben worden? Ist es wie mit der Entdeckung der Erde – irgendwann haben die Menschen ihren Fuß überall hingesetzt?

Nein, so ist es nicht. Literatur in all ihren Facetten kann immer wieder neu sein, denn es geht nicht nur darum, wohin man den Fuß setzt, sondern wie man ihn setzt.

Es ist ein tolles Gefühl: Ich starte nochmal durch! – Diesmal jedoch allein mit meinem privaten Blog.

Ganz besonders, wenn man nicht mehr der Jüngste ist.

Mach aus deinem „Leben“ ein Bilderbuch deines Herzens, angefüllt mit verewigten Augenblicken alter und neuer lebendiger Geschichten. Nur diese zählen letztendlich.

Alles andere vergiss es! – Es lohnt nicht.