# Interview Bodo Schiffmann von EINGESCHENKTTV

Durch | 11. Dezember 2020

Dr. Bodo Schiffmann ist mittlerweile vielen bekannt, denn er ist einer der bekanntesten kritischen Menschen rund um den Protest gegen die Corona-Maßnahmen seitens der Politik und Regierung.

Aber das war nicht immer so. „Ich war völlig Mainstream“, sagt uns Bodo Schiffmann im Interview.

Bodo Schiffmann ist HNO-Arzt und Familienvater. Mit seiner Frau betreibt er in Sinsheim die Schwindelambulanz, die sich um Patienten mit Schwindelbeschwerden kümmert.

Die Welt schien in Ordnung – bis auf den Tag, als man eine „Corona-Pandemie mit tödlicher Wirkung“ durch die Leitmedien jagte. Da änderte sich Vieles.

Bodo Schiffmann analysierte die Zahlen, beschäftigte sich mit Fakten, hinterfragte so manche Dinge und bekam Zweifel.

Als gelernter Arzt stellte er die Nachrichten in Funk und Fernsehen immer mehr in Frage und gelangte schließlich für sich zur Erkenntnis: Hier stimmt was nicht!

Wie dies alles kam und warum Bodo Schiffmann zum Aktivisten und zum Partei-Gründer wurde, erzählt er uns im Gespräch in seiner Praxis, die wir am „Bundesweiten Warntag“ am 10.09. besuchten.

Ihr dürft Euch auf das Intro freuen 🙂 !

Das Interview führte Alex Quint.

Podgast:

Ein Gedanke zu “# Interview Bodo Schiffmann von EINGESCHENKTTV

  1. AvatarWaldemar Beitragsautor

    Ja, auch ich war einst Mainstream. – Da gab es aber diese übertriebenen Massnahmen nocht nicht. 🙁
    Danke fürs Kommentieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.